Die Behandlung

Mohnsamen_Vitrail2 Balancierung

Die Informationen, die wir durch die Analyse aufgespürt haben, können wir nun auf ein Medium übertragen (destilliertes Wasser, Globuli…), das dem Patienten verabreicht wird.

Das ist die sog. Balancierung. Sie ist absolut schmerz- und stressfrei. Es treten keine unerwünschten Nebenwirkungen auf.

Die Wirkung der radionischen Behandlung fällt je nach Patient unterschiedlich aus. Ältere, schwächere Tiere oder solche, die seit längerer Zeit erkrankt sind, brauchen in der Regel etwas Anlaufzeit, um auf die Radionik reagieren zu können.

Mohnsamen_Vitrail2 Wie können Sie die Behandlung unterstützen?

Sie haben die Möglichkeit, die Behandlung zu unterstützen, indem Sie die Haltungsbedingungen optimieren. Wichtige Aspekte sind dabei die Fütterung, eine adäquate Bewegung und Beschäftigung, die Reduzierung von Stressfaktoren…

Es ist oftmals sinnvoll, die radionische Behandlung durch eine weitere Therapieform zu unterstützen: klassische Homöopathie bei chronischen Erkrankungen oder Bach Blüten bei Verhaltensauffälligkeiten sind nur einige dieser Möglichkeiten.

Zu diesen Themen (Fütterung, weitere Therapien) berate ich Sie selbstverständlich gerne.